Zum Inhalt springen

Einstellung der roten und orangen Einzahlungsscheine - GLKB

Title Portlet

Einstellung der roten und orangen Einzahlungsscheine

Header Einstellung EZS

Frau macht Büroarbeit und hält Blatt in der Hand

Die roten und orangen Einzahlungsscheine sind nur noch bis zum 30. September 2022 gültig. Das hat Auswirkungen auf Sie – egal ob Sie Rechnungen stellen oder Rechnungen empfangen.

Content 1 Einstellung EZS

Ab Oktober 2022 können auf dem gesamten Finanzplatz keine Zahlungen mehr verarbeitet werden, die auf einem roten oder orangen Einzahlungsschein basieren. Sie werden von allen Zahlungskanälen (e-Banking, KB-direkt, Bank-/Postschalter etc.) konsequent abgewiesen.

Um Zahlungsunterbrüche zu verhindern, sind sowohl Rechnungssteller als auch Rechnungsempfänger gefordert.

Tabs Layout (GLKB)

Content Aufzählungen Rechnungssteller

  • Klären Sie mit dem Softwarepartner Ihrer Fakturierungslösung ab, ob diese die Erstellung von QR-Rechnungen unterstützt und koordinieren Sie die Umstellung.
  • Stellen Sie Ihren Rechnungsempfängern die neuen QR-Rechnungen zu und informieren Sie sie darüber, dass auch Daueraufträge aktualisiert werden müssen, wenn sie auf einem orangen Einzahlungsschein basierend erstellt wurden.
  • Stellen Sie sicher, dass sie für das Abholen der Zahlungseingänge nur noch den camt.054 verwenden. Stellen Sie hierfür in Ihrem e-Banking die Einstellungen für das Abholen von Zahlungseingängen auf das Format camt.054 um oder wenden Sie sich an Ihren Softwarepartner, falls Sie die Zahlungseingänge systemunterstützt beziehen.

Content Rechnungsempfänger Aufzählungen

  • Verwenden Sie rote und orange Einzahlungsscheine nur bis zum 30. September 2022.
  • Aktualisieren Sie Daueraufträge, die auf Basis eines orangen Einzahlungsscheins erstellt wurden (z.B. für die Wohnungsmiete oder ein Leasing). 
  • Sollten Sie noch keine neuen Zahlungsinformationen erhalten haben, fordern Sie diese bei Ihrem Rechnungssteller (z.B. Ihrem Vermieter/Ihrer Vermieterin) an.
  • Wenn Sie eine ERP-Software verwenden, prüfen Sie, ob diese QR-Rechnungen verarbeiten kann. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie hierfür Ihren Softwarepartner.
  • Noch einfacher geht es mit eBill, falls Ihr Rechnungssteller eBill unterstützt. Mit eBill erhalten Sie Ihre Rechnungen nicht mehr per Post oder E-Mail, sondern direkt im e-Banking - genau dort, wo Sie diese auch bezahlen.

CTA QR-Rechnung

QR-Rechnung scannen

Wissenswertes

Die QR-Rechnung

Im Rahmen der Harmonisierung im Zahlungsverkehr wurde die QR-Rechnung eingeführt. Doch was ist eine QR-Rechnung und was bedeutet das für Sie als Rechnungssteller wie auch als Rechnungsempfänger? Erfahren sie hier alles über den «neuen Einzahlungsschein» und wie sie diesen anwenden.

Mehr erfahren

Subtitle FAQ

Häufig gestellte Fragen

FAQ Einstellung EZS

Bereits bei der Einführung der QR-Rechnung wurde kommuniziert, dass die ES/ESR-Zahlungen nach einer Parallelphase eingestellt werden. Die QR-Rechnung entwickelt sich planmässig, und die verarbeiteten Transaktionen nehmen von Monat zu Monat zu. Alle Akteure des Schweizer Finanzplatzes werden in den kommenden Monaten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass die ES/ESR-Zahlungen durch die QR-Rechnung oder eBill ersetzt werden.
Nach dem Enddatum werden keine ES/ESR-Zahlungen mehr abgewickelt. Die Rechnungssteller sollten daher ihre Kunden rechtzeitig auf die QR-Rechnung umstellen.
Die QR-Rechnung bietet die Möglichkeit, Zahlungen über verschiedene Kanäle zu tätigen: Via e-Banking oder Mobile Banking sowie per Post oder am Schalter.
Ja, es ist zwingend notwendig, dass Sie den bestehenden Dauerauftrag löschen und ihn mit den neuen Zahlungsangaben neu aufsetzen. Falls Sie von Ihrem Vermieter/Ihrer Vermieterin noch keine neuen Zahlungsangaben (QR-Rechnung) erhalten haben, fragen Sie aktiv nach.
Je eher Sie Ihre Daueraufträge mit den neuen Zahlungsangaben aktualisieren, desto besser. Diese Zahlungen werden heute schon verarbeitet.
Mehr Fragen und Antworten

Subtitle 3 Weitere Informationen

Weitere Informationen

Schließen Kontakt

Contact Popup

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an

0844 773 773


Schreiben Sie uns

Mitteilung senden


So finden Sie uns

Filialen finden


Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur weiteren Information lesen Sie bitte unsere Cookie Policy und nehmen unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.